Spanunng pur beim Entscheidungsspiel: Die D1 des Bahlinger SC steigt in die Bezirksliga auf!

27.05.2017 11:43 von Markus Holzer

Am Freitagabend, 26.05.17, standen sich im Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Bezirksliga die D1-Mannschaften des Bahlinger SC sowie des FT 1844 Freiburg gegenüber. Vor knapp 200 Zuschauern und bei besten äußeren Bedingungen entwickelte sich trotz der Hitze eine temporeiche, intensive und vor allem spannende Partie. Der BSC übernahm zunächst die Initiative und drängte die FT in die eigene Hälfte. Jedoch führte der erste Konter (9. Minute) der FT fast zur Führung, als der Bahlinger Schlussmann in letzter Sekunde gegen den durchgebrochenen und frei auf ihn zulaufenden Freiburger Stürmer gerade noch parieren konnte. Fast im Gegenzug eine ähnliche Situation, nur für die Bahlinger. Aber auch hier behielt der Torhüter die Oberhand. In der 14. Spielminute war dann der Freiburger Schlussmann geschlagen, der Schuss des Bahlinger Spielers landete jedoch am Pfosten. Bis zur 28. Spielminute wogte die Partie hin und her. Beide Mannschaften konnten jeweils zwei, drei gute Torchancen kreieren, ohne dies jedoch zu einem erfolgreichen Abschluss zu nutzen. In der besagten Spielminute gelang jedoch dem BSC nach einem Konter die bis dato verdiente Führung, als Alessandro Menzel mit einem langen Ball aus der Abwehr auf die Reise geschickt wurde, seinem Gegenspieler enteilte und anschließend äußerst cool zum 1:0 vollendete. Somit ging es mit einem 1:0 für die Bahlinger in die Halbzeitpause.

 

Die zweite Hälfte begann mit einem Paukenschlag, als die Bahlinger mit dem ersten langen Ball auf ihren Stürmer Nils Möhlmann,  direkt nach dem Anpfiff, vor das Tor kamen und abermals nur den Pfosten trafen. Bahlingen blieb anschließend am Drücker und hatte deutlich mehr Spielanteile und die gefährlicheren Aktionen vor dem Tor. Unmittelbar vor der "Trinkpause" (jeweils nach gespielten 15 Minuten) konnte erneut Alessandro Menzel einen langen Ball aufnehmen und gegen den herauslaufenden Torhüter der FT zum 2:0 vollstrecken. Die Freiburger Kicker ließen jedoch nicht die Köpfe hängen und versuchten weiterhin ihr Spiel durch zu ziehen um doch noch den Anschlusstreffer zu markieren. In der 50. Spielminute dann die Entscheidung, als Moritz Oser eine schöne Kombination des BSC mit dem 3:0 für seine Farbe abschließen konnte. In den letzten zehn Minuten hielten beide Mannschaften weiterhin das Tempo recht hoch, so dass es weiterhin vor beiden Toren zu guten Möglichkeiten kam.

 

Nachdem die letzten zehn Minuten ohne weitere Treffer verstrichen waren pfiff der sehr gut leitende Schiedsrichter Saile (immer auf der Höhe des Geschehens, keine einzige strittige Situation und super Kommunikativ) die Partie ab. Somit standen die D1-Junioren des Bahlinger SC als absolut verdienter Aufsteiger in die Bezirksliga fest!   

 

Der SC Holzhausen gratuliert der siegreichen Mannschaft und dem gesamten Bahlinger SC zu diesem Erfolgt und bedankt sich bei den zwei Mannschaften, deren Trainern und Betreuern, aber auch bei deren angereisten Fans, für ein tolles, spannendes, temporeiches und vor allem faires Spiel mit einer tollen Kulisse! Beste Werbung für den Jugendfußball! 

 

   

Zurück