Ausflug der jungen Wilden ...

Ausflug der Alten Herren

 

Treffpunkt war der Sportplatz in Holzhausen Ziel war das Weingut Walter in Opfingen.

 

Ü35 und Ü50 trafen sich morgens um 10 Uhr bei strahlendem Sonnenschein und bestem Wanderwetter.

 

Erstes Etappenziel war Gottenheim, wo wir bei unserem Kameraden Frank Bourquin einen ersten Stopp zur Stärkung einlegten. Die Altersspanne in der Gruppe reichte von 32 bis 70 Jahren.

 

Die 2 Stunden Wanderung nach Gottenheim wurden für intensive Gespräche genutzt. Auch dem warmen Wetter wurde Tribut gezollt und es mussten mehrere Haltepunkte zur Flüssigkeitsaufnahme eingelegt werden.

 

Bei Frank angekommen erwartete uns ein voll gedeckter Tisch und es wurde ausgiebig gevespert. Nach einem schnellen Spiel am Tischkicker ging es weiter auf den Tuniberg.

 

Vorausschauend wie auf dem Spielfeld, hatte Frank für die zweite Etappe ein klares Getränk eingepackt. Die Sonne lachte weiter vom Himmel. Um 15 Uhr kamen wir ausgelassen und entschleunigt beim Weingut Walter an. Die Weinlese hatte begonnen und es stand der ein oder andere Bottich voll mit Trauben im Hof. Nun begann der noch gemütlichere Teil des Ausflugs. Eine Planwagenfahrt, der an einen Traktor gehängt war, mit Weinführung stand nun auf dem Programm.

 

Kurt war ab nun unser Reiseführer. Nun ging es mit Gugelhupf, Chardonnay, Spätburgunder und guter Laune auf und ab durch die Tuniberg Reben. Nach ausgiebigen Infos über Weinbau, guten Witzen und dem ein oder anderem Schlückchen landeten wir schließlich wieder beim Weingut.

 

Dort wurde der herrliche Spätsommertag mit einem ausgiebigen Winzervesper abgerundet. Einen besonderen Dank an unseren Kameraden Michael, der die Heimfahrt für alle organisierte. Es soll danach der ein oder andere noch im Clubheim gesichtet worden sein.

 

Zurück